Brau und Brunnen rechnet mit Verlusten


Die Brau und Brunnen AG, Berlin/Dortmund, steuert 2001 auf einen Jahresfehlbetrag zu, der "deutlich" unter dem Vorjahreswert von 105,8 Mio DEM liegen könnte. Diese Verbesserung werde allerdings nur durch Immobilienverkäufe und Einsparungen zu erzielen sein, sagte ein Sprecher der im SMAX gelisteten Getränkegruppe. Das Ergebnis nach Anteilen Dritter verschlechterte sich in den ersten neun Monaten auf minus 40,4 (minus 38,3) Mio DEM, wie es im Zwischenbericht heißt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats