Brauer üben Spagat im Fußballstreit


Das Kartellamt hat den millionenschweren TV-Vermarktungsplänen von DFL und Medienmogul Leo Kirch die rote Karte gezeigt. Von der Entscheidung betroffen sind auch im Fußballumfeld werbende Markenhersteller - allen voran die Anbieter der großen Fernsehbiere Bitburger, Krombacher und Veltins. Die als Club-Sponsoren und TV-Presenter engagierten Braugruppen halten sich auf Anfrage mit Positionsbekenntnissen im aktuellen Streit bedeckt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats