Deutsche Brauer über EU-Biersteuer-Pläne entrüstet


Die von der EU-Kommission geäußerten Vorstellungen, die Mindestverbrauchssteuersätze für Bier und andere alkoholische Getränke um 31 Prozent anheben zu wollen, trifft auf den vehementen Widerstand der deutschen Brauer. Die Europäische Kommission begründet die Steueranhebung für Bier und andere alkoholische Getränke damit, dass der "reale Wert von 1992" wieder hergestellt werden soll. In den meisten Ländern liegen die Steuersätze zum Teil erheblich über dem Mindestverbrauchssteuersatz, nicht jedoch in Deutschland.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats