Brauerei Moninger in den roten Zahlen


vwd. Die Brauerei Moninger AG, Karlsruhe, ist im Geschäftsjahr 1998/99 (30. September) tief in die roten Zahlen geraten.   Ursache hierfür waren vor allem höhere Zuweisungen zu den Pensionsrückstellungen aufgrund neuer Bewertungsvorschriften, aber auch der Umsatzrückgang auf 30,881 (33,257) Mio. DM. Nach dem am Montag veröffentlichten Geschäftsbericht ging das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit auf minus 0,208 DM zurück, gegenüber einem Plus von 2,775 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats