Streit bei Brauereien geht weiter


Im Tarifstreit des bayerischen Braugewerbes ist nach der dritten Verhandlungsrunde weiter keine Lösung in Sicht. Nach den ergebnislosen Gesprächen hat die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG) die Schlichtung angerufen. Damit wolle man endgültig aus der Friedenspflicht kommen und den Weg freimachen für eine Urabstimmung und unbefristete Streiks, erklärte NGG- Landesbezirkschef Hans Hartl in München.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats