Breisgaumilch zieht Produkte zurück


Ein angeblicher Etikettenschwindel bei der Schwarzwald-Range hat die Freiburger Molkerei Breisgaumilch in Schwierigkeiten gebracht. Der Aufsichtsrat hat nun einstimmig beschlossen, die derzeit unter der Marke „Schwarzwälder“ verkauften, aber fremd hergestellten Produkte mit sofortiger Wirkung aus dem Sortiment zu nehmen. Die Geschäftsleitung trägt den Beschluss uneingeschränkt mit. Bei den Produkten handelt es sich um Butter, Buttermilch, Frisch- und Schichtkäse sowie Kaffeesahne.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats