Brinkmann mit 46 Töchtern insolvent


vwd/AP. Die Kaufhauskette Ernst Brinkmann hat nun auch für ihre 46 Tochtergesellschaften in ganz Deutschland Insolvenzantrag gestellt. Wie der vorläufige Insolvenzverwalter Burckhardt Reimer am Donnerstag in Hamburg mitteilte, würden die Gehälter für die etwa 4.500 Angestellten höchstwahrscheinlich noch bis April durch das Arbeitsamt Nord garantiert. Am vergangenen Freitag hatte das Unternehmen bereits für die Hamburger Zentrale einen Insolvenzantrag gestellt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats