Britische Zuckersteuer Coke will kooperieren statt klagen


Coca-Cola will vorläufig nicht gegen die Einführung einer Steuer auf zuckerhaltige Softdrinks in Großbritannien klagen. Der Getränkeriese suche vielmehr die Kooperation mit der Regierung im Kampf gegen Übergewicht, sagte die Vorsitzende des Verwaltungsrats des neuen Coke-Megabottlers Coca-Cola European Partners, Sol Daurella.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats