Britisches Fleisch: Illegale Exporte


Wieder Schmuggelfleisch in Belgien Britisches Rindfleisch entdeckt -- Exportstopp nicht unterlaufen In Belgien ist in der vergangenen Woche abermals Schmuggelfleisch aus Großbritannien aufgetaucht. Nach ersten Erkenntnissen handele es sich dabei um Ware aus den illegalen Exporten, die im vorigen Sommer aufgeflogen waren, berichtete ein Sprecher der Europäischen Kommission.   Bisher gebe es keine Anhaltspunkte dafür, daß auch die von Großbritannien inzwischen verschärften Ausfuhrkontrollen unterlaufen worden seien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats