Bauernverband kritisiert Diskussion um Brotpreis


Die Darstellung des Verbandes Deutscher Großbäckereien, wonach die von ihm vergangene Woche angekündigten Preissteigerungen bei Backwaren maßgeblich auf höhere Weizen- und Roggenpreise zurückzuführen seien, ist vom landwirtschaftlichen Berufsstand mit Nachdruck zurückgewiesen worden. Die schlechte Ernte von Brotweizen und Brotroggen sei kein Grund für höhere Brot- und Brötchenpreise, erklärte der Deutsche Bauernverband (DBV).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats