Wirte zahlen bei C+C bar


In einer Aktion soll das österreichische Finanzministeriums mehrere tausend Wirte wegen Steuerhinterziehung erwischt haben. Dies berichtete die österreichische Tageszeitung "Der Standard". Die Gastronomen sollen in Cash-&-Carry Märkten wie Metro oder AGM einen Teil ihrer Waren nicht mit Kundenkarte sondern bar bezahlt haben. Die Umsätze mit diesen Waren sollen sie an der offiziellen Buchführung vorbei geleitet haben, heißt es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats