Weichen bei der CCE AG gestellt


Die Aktionäre der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG (CCE), Berlin, haben auf einer außerordentlichen Hauptversammlung dem Abschluss eines Beherrschungsvertrages mit der Coca-Cola GmbH in Essen zugestimmt. Außerdem hat der Aufsichtsrat der CCE John M. Guarino zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. CCE verantwortet als größter Lizenznehmer rund 70 Prozent des deutschen Coca-Cola-Geschäfts. Die Coca-Cola GmbH ist Tochtergesellschaft des US-Konzerns.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats