EU prüft Übernahme von Pernod durch Cadbury


Das Vorhaben der Cadbury Schweppes plc, London, die Softdrink-Sparte der Pernod Ricard SA, Paris, zu erwerben, wird derzeit von der Europäischen Kommission wettbewerbsrechtlich untersucht. Nach Informationen der Behörde ist der geplante Zusammenschluss am 26. September angemeldet worden, Stellungnahmen sind in den kommenden zehn Tagen möglich. Die Entscheidung wird bis zum 29. Oktober erwartet. Cadbury will für die Pernod-Marken Orangina, Pampryl, Champomy und Yoo Hoo, die 2000 einen Umsatz von 294 erzielt haben sollen, nach früheren eigenen Angaben 442 Mio GBP zahlen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats