Aperitivo hilft Campari


LZ|NET. Mit neuen Aktivitäten will die Campari-Niederlassung bei München die Aperitiv-Erfolgswelle mit Campari, Aperol und Cinzano Vermouth fortsetzen. Helfen sollen dabei Erfahrungen aus Italien, wo neue Wege in der Gastronomie auch die Absätze im Handel deutlich in die Höhe treiben. Schon heute blickt die deutsche Dependance auf eine sehr erfolgreiche Entwicklung ihrer Stammmarke Campari, nachdem sich der Traditionsaperitiv lange Jahre im Dornröschenschlaf befand und zunehmend in Vergessenheit zu geraten schien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats