Campina verneint Lieferprobleme


Der niederländische Molkereikonzern Campina weist Berichte zurück, wonach es in den Niederlanden Lieferprobleme bei Frischprodukten gibt. Vertreter der Gewerkschaft FNV hatten verbreitet, dass die Werke Eindhoven und Rotterdam wegen Arbeitsüberlastung im Schnitt wöchentlich 60 Produkte nicht liefern könnten. Der Konzern solle deshalb die geplante Schließung seiner Molkerei in Heiloo überdenken. Auf LZ-Anfrage bestätige eine Campina-Sprecherin, dass die Betriebe auf Grund höherer Nachfrage gut ausgelastet seien, Lieferschwierigkeiten gebe es aber nicht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats