Carlsberg erwartet steigende Bierpreise


Die Biertrinker in Deutschland müssen sich nach Einschätzung des Carlsberg-Konzerns auf kräftig steigende Bierpreise einstellen. Vor allem Rohstoffe wie Gerste und Malz werden sich bis zum kommenden Jahr erheblich verteuern, so dass Preiserhöhungen auf breiter Front unausweichlich seien, teilte die deutsche Tochtergesellschaft des dänischen Konzerns in Hamburg mit. Zudem müssten die Unternehmen auch für Verpackung, Energie und Personal mehr bezahlen, so dass insgesamt über einen Zeitraum von zwei Jahren rund 20 Prozent höhere Kosten zu verkraften seien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats