Gewinn bricht um ein Drittel ein


Der weltweit fünftgrößte Brauereikonzern Carlsberg A/S, Kopenhagen, meldet für das erste Halbjahr einen Einbruch des operativen Gewinns um 31 Prozent auf rund 168,2 Mio. Euro. Auch der Halbjahresumsatz ist um sieben Prozent von 2,358 Mrd. Euro auf rund 2,194 Mrd. Euro gesunken. Die allgemeine Wirtschaftsrezession und starke Wechselkurseffekte hätten die Ergebnisse gedrückt. Noch könne das Unternehmen die Ganzjahresprognose einhalten, gibt sich Konzernchef Nils Anderson optimistisch.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats