Carlsberg schwächelt in Westeuropa


Der dänische Brauereikonzern Carlsberg hat im zweiten Quartal 2013 weniger Bier verkauft und verdient als noch vor einem Jahr. Wie das Unternehmen in Kopenhagen mitteilte, lag der Gesamtumsatz im zweiten Quartal aber bei 19,6 Mrd. Kronen (2,6 Mrd. Euro) und damit um zwei Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. Ausschlaggebend waren die guten Absätze in China und Indien. Der Bierabsatz sank im zweiten Quartal auf 41,5 Mio. Hektoliter, nach 43,3 Mio. im Vorjahr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats