Carlsberg streicht Stellen in Norwegen


Der dänische Brauerei-Konzern Carlsberg will zwischen 300 und 500 Stellen in seinen fünf Ringnes-Brauereien in Norwegen streichen. Damit wolle der Konzern profitabler werden, sagte Ringnes-Geschäftsführer Jan Bodd der Zeitung "Norwegian daily Dagens Naeringsliv". Es wird erwartet, dass die Stelleneinsparungen die Ringnes-Standorte in Arendal, Trondheim, Larvik und Gjelleraasen vor Oslo betreffen werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats