Carlsberg will Holsten international ausbauen


Der dänische Carlsberg-Konzern will die Biermarke Holsten weltweit stärker ausbauen. Gegenwärtig verkauft die vor allem in Norddeutschland verbreitete Marke durch Export und Lizenzproduktion im Ausland rund eine Million Hektoliter Bier. Carlsberg setzt bislang in seinem globalen Geschäft vor allem auf die eigene Premiummarke sowie an zweiter Stelle auf Tuborg sowie auf lokale Marktführer. Chancen sehe er sowohl in Asien als auch in Osteuropa.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats