Zweites Quartal Carlsberg leidet unter Russlandkrise


Die Krise in Russland setzt dem dänischen Biergiganten Carlsberg weiter zu. Allein in der ersten Hälfte des Jahres sei der Absatz auf dem russischen Markt um sechs bis sieben Prozent gesunken, sagte Konzernchef Jørgen Buhl Rasmussen am Mittwoch bei der Vorlage der Quartalszahlen. Trotzdem wolle Carlsberg weiterhin in Osteuropa investieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats