Tote und Verletzte bei der Öffnung


Bei der Öffnung eines Marktes von Carrfour im Südwesten Chinas sind laut Medienberichten mindestens drei Kunden zu Tode getrampelt und 31 weitere verletzt worden. Die Menschen warteten zum Teil seit Stunden auf die Öffnung der Carrefour-Filiale in Chongqing, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua und die Zeitung "Renmin Ribao" meldeten. Den Andrang habe ein Sonderverkauf von Rapsöl zu reduzierten Preisen ausgelöst, heißt es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats