Carrefour verliert beim Gewinn


Der französische Einzelhändler Carrefour wappnet sich mit Kosteneinsparungen und einem abgespeckten Investitionsbudget gegen die Krise. Darüber hinaus will der Konzern noch mehr Artikel im Preis senken, um die konsummüden Verbraucher zum Kauf zu bewegen. In einem Umfeld, das schwierig bleibe, müsse sich Carrefour darauf konzentrieren, die Kosten niedrig zu halten, die Umsätze anzukurbeln und die Margen zu verbessern, sagte der seit Anfang des Jahres amtierende Vorstandschef Lars Olofsson in Paris.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats