Investiert in Südkorea und Japan


Die Pariser Handelsgruppe Carrefour SA will in den kommenden vier Jahren 800 Mio. USD in Südkorea investieren. Im Zuge dessen werde Carrefour drei neue Discount-Märkte eröffnen und sieben weitere im kommenden Jahr renovieren, teilte das südkoreanische Ministerium für Handel, Industrie und Energie mit. Carrefour ist seit 1996 auf dem südkoreanischen Markt vertreten und betreibt dort 27 Läden. Zudem eröffneten die Franzosen das fünfte SB-Warenhaus in Japan.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats