Enteignung in Venezuela


Die sozialistische Regierung in Venezuela will den Supermarktbetreiber "Exito" wegen Preiserhöhungen enteignen. "Exito" gehört mehrheitlich zum französischen Einzelhandelskonzern Casino. Präsident Hugo Chavez hatte die Landeswährung abgewertet und danach den Einzelhandel vor Preiserhöhungen gewarnt. Wie es heißt, hätten die Supermärkte zum Umsatz der Gruppe nur ein Prozent beigetragen. Der Konzern würde juristische Schritte prüfen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats