Cehave verbucht herbe Verluste


Auf Grund der schlechten Situation im Geflügelmarkt musste der niederländische genossenschaftliche Mischkonzern Cehave Landbouwbelang im ersten Halbjahr einen Verlust von 10 Mio. EUR ausweisen, das teilt das Unternehmen mit. Dramatisch sei besonders die Situation für die Geflügeltochter Astenhof auf dem deutschen Markt gewesen, dem wichtigsten für diesen Unternehmensteil. Die Preissituation sei hier verheerend gewesen, auch bedingt durch Drittlandsimporte aus Brasilien und Thailand.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats