Celesio schreibt rote Zahlen


Der Pharmahändler Celesio hat vor allem wegen hoher Abschreibungen im vergangenen Jahr rote Zahlen geschrieben. Hinzu kamen Kosten für den Konzernumbau. Der Verlust habe nach Minderheiten 156,1 Millionen Euro betragen, teilte Celesio am Dienstag in Stuttgart mit.
Im Jahr 2011 hatte Celesio mit 1,9 Millionen Euro noch knapp einen Gewinn erwirtschaftet. Das Ergebnis der fortgeführten Aktivitäten s

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats