Celesion hat Spannungen mit Mehrheitsaktionär


Zwischen dem Stuttgarter Pharmagroßhändler Celesio und seinem Mehrheitsaktionär Haniel ist es zu Spannungen wegen der Übernahme des brasilianischen Unternehmens Panpharma gekommen. Celesio hatte die Brasilien-Pläne verkündet, ohne dies zuvor ausreichend mit Haniel und dem Aufsichtsrat abzustimmen, heißt es in mehreren Presseberichten. Offenbar hatte es Auseinandersetzungen zwischen dem Celesio-Vorstandsvorsitzendem Fritz Oesterle und Eckhard Cordes gegeben, dem Vorstandsvorsitzenden von Haniel und Aufsichtsratsvorsitzenden von Celesio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats