Celesio muss Gewinneinbruch hinnehmen


Europas größter Pharmahändler Celesio musste im ersten Quartal 2008 einen Gewinneinbruch hinnehmen. Wie Celesio in Stuttgart mitteilte, ging das Ergebnis vor Steuern gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 39 Prozent auf 88,6 Mio. Euro zurück. Der Jahresüberschuss sackte um 43,8 Prozent auf 57,6 Mio. Euro ab. Der Umsatz fiel um 3,9 Prozent auf 5,4 Mrd. Euro. Als Grund für den Ergebnisrückgang nannte Celesio neue Vertriebsmodelle für Arzneimittel in Großbritannien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats