Champagner-Produzenten wollen mehr Anbaufläche


Bekannte Champagner-Hersteller wie Moet Chandon oder Mumm wollen ihre Produktionsflächen vergrößern und ihren Absatz steigern. Wie es heißt, sei weltweit die Nachfrage nach Champagner stark angestiegen, so dass die französischen Winzer die Nachfrage nicht mehr bedienen könnten. Champagner ist aber durch eine geografische Herkunftsbezeichnung (AOC) geschützt und darf nur dann den Namen Champagner tragen, wenn er in einer ganz bestimmten Region hergestellt wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats