Luxusgüter Chinesen bremsen das Wachstum von LVMH


Die schwindende Lust der Chinesen auf ein edles Tröpfchen hat LVMH mehr gebremst als von Experten erwartet. Die Erlöse seien im ersten Quartal um 4 Prozent auf 7,21 Mrd. Euro gestiegen, teilte der weltweit größte Luxusgüterhersteller mit. Analysten hatten hingegen mit 7,4 Mrd. Euro gerechnet. Ohne Berücksichtigung von Firmenkäufen und -verkäufen sowie Währungsschwankungen lag das Plus bei 6 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats