Fleischkonzern Chinesische WH Group speckt Börsengang ab


Der bevorstehende Börsengang des größten chinesischen Schweinefleischproduzenten WH Group fällt Kreisen zufolge deutlich kleiner aus als bisher geplant. Weniger als die Hälfte der ursprünglich angestrebten 5,3 Milliarden Dollar (3,8 Milliarden Euro) werde der Börsengang erlösen, schrieb die Nachrichtenagentur Bloomberg mit Verweis auf Insider. Die Nachfrage nach neuen Aktien halte sich bei den Investoren im Moment in Grenzen, hieß es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats