Chiquita schreibt rot


Der weltgrößte Bananenproduzent Chiquita Brands International hat im Schlussquartal und im Gesamtjahr unter schwächeren europäischen Bananenpreisen und verstärktem europäischen Wettbewerb gelitten. Chiquita verwies auf die höheren EU- Einfuhrzölle. Das nordamerikanische Bananengeschäft lief gut und war auch preislich besser. Chiquita hat zudem eine zugekaufte große Frischgemüse- und Obstsparte. Es wirkten sich außerdem Rückstellungen für einen möglichen Vergleich im Zusammenhang mit Ermittlungen des US-Justizministeriums aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats