Chiquita setzt höhere Preise durch


Fruchtmulti Chiquita Brands hat in den Monaten Juli und August deutlich höhere Preise für Bananen erzielen können als in der Vorjahresperiode. Dabei schlagen Angebotsverknappungen auf lateinamerikanischen Beschaffungsmärkten durch. In Nordamerika stiegen die Preise gegenüber dem Vergleichszeitraum 2007 um ein Drittel, das gehandelte Volumen stieg nur um 2 Prozent. In Europa, wo Chiquita rund ein Drittel seiner Bananen verakuft, sanken die Mengen um 5 Prozent, die Preise stiegen um 4 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats