Classic-Weine zunehmend beliebter


Die im Jahr 2000 eingeführten deutschen Classic-Weine werden zunehmend beliebter. In den 13 Anbaugebieten seien im vergangenen Jahr 107.323 Hektoliter erzeugt worden. Das waren 16 Prozent mehr als 2003, wie das Deutsche Weininstitut in Mainz mitteilte. Die Dachmarke Classic steht den Angaben zufolge für gehobene, trockene Qualitätsweine aus klassischen Rebsorten wie Riesling oder Spätburgunder. Mit 93.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats