Clearasil wird Hautpflegemarke


Nach den Plänen von Boots Healthcare wird Clearasil "in vier bis fünf Jahren" als Hautpflegemarke auftreten. Dabei will sich der Hersteller nicht mehr nur auf die bislang verfolgte Unisex-Strategie beschränken. Die britische Boots Healthcare International, Nottingham, weitet die Zielgruppe für ihre Marke Clearasil aus. Das Ende 2000 von Procter & Gamble erworbene Akne-Mittel, bis dato für die Gruppe der Elf- bis Fünfzehnjährigen konzipiert, soll bereits im nächsten Jahr auf das generelle Anwendungsfeld "Produkte für die problematische Haut" ausgeweitet werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats