Cobana Fruchtring mit europäischem Konzept


LZ|NET. Die Cobana Fruchtring-Gruppe will sich als Fruchtvermarkter zunehmend europäisch aufstellen. Kooperationsvereinbarungen mit Firmen in Frankreich und Dänemark wurden bereits geschlossen. "Was uns letztendlich vorschwebt, ist ein Netzwerk ähnlich strukturierter Fruchthandelsfirmen über ganz Europa", so Geschäftsführer Jürgen Boruszewski. Ende letzten Jahres wurden Verträge mit zwei Kooperationsfirmen in Frankreich (Nosibe, Marseille) und Dänemark (Bartels A/S, Kopenhagen) geschlossen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats