Bottler sind gespannt


Frühestens im November erwarten deutsche Coke-Bottler Signale, wie sich der Konzern eine gemeinsame Zukunft vorstellt. Anfang dieser Woche gab der seit Jahresmitte amtierende CEO der Coca-Cola Co. in Atlanta, E. Neville Isdell, im Nachgang der Präsentation der Halbjahreszahlen Statements darüber ab, in welche Richtung Weichenstellungen erfolgen könnten, um das seit geraumer Zeit schleppende Geschäft des größten Getränkekonzerns der Welt in Gang zu bekommen. Hierbe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats