Deutschland-Geschäft von Coca-Cola erholt sich


Der weltgrößte Getränkehersteller Coca-Cola hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz kräftig erhöht. Dabei hat sich das Deutschland-Geschäft zusehends stabilisiert und lief vor allem im Schlussquartal erheblich besser, wie das Unternehmen in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) mitteilte. Coca-Cola steigerte den Jahresumsatz um sechs Prozent auf 23,1 Milliarden Dollar (19 Mrd Euro). Der Gewinn erhöhte sich wegen Sonderbelastungen nur um ein Prozent auf 4,9 Milliarden Dollar oder 2,04 (2,00) Dollar je Aktie.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats