Coca-Cola erhöht Anteil an Innocent


Der britische Smoothie-Hersteller Innocent, der auch in Deutschland mit etlichen Produkten präsent ist, hat einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge weitere Anteile an Coca-Cola verkauft. Demnach ist der US-Softdrinkhersteller, der bereits vor einem Jahr bei Innocent eingestiegen ist, bei den Briten derzeit mit 58 Prozent beteiligt. Wie es heißt, würden die Innocent-Gründer weiterhin die operative Kontrolle über das Unternehmen ausüben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats