Coca-Cola baut Präsenz bei Discountern aus


LZ|NET. Der weltgrößte Getränkekonzern Coca-Cola kommt nach Absatzeinbußen wegen des Einwegpfands zusehends in die Regale der deutschen Discounter zurück. Nach Plus und Lidl werden nun auch Norma und der Drogerie-Riese Schlecker beliefert, wie Coca-Cola mitteilte. Damit sei wieder eine nahezu flächendeckende Präsenz bei Discountern erreicht. Hintergrund sind «Insellösungen», die Billig- Märkte mit dem Einwegpfand eingeführt haben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats