Coca-Cola setzt auf die WM


Der weltgrößte Hersteller von Erfrischungsgetränken, Coca-Cola, will zur Fußball-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr den Absatz vor allem mit Sportgetränken ankurbeln. «Die WM ist zwar kein Allheil-Mittel, aber sie wird uns helfen», sagte Peter Rettig, WM-Manager bei Coca-Cola in Deutschland der «Financial Times Deutschland». In den nächsten zwei bis drei Jahren könnte der Konzern wieder mit Fruchtsäften in den deutschen Einzelhandel einsteigen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats