Coca-Cola investiert in Indien


Der US-Softdrinkhersteller Coca-Cola will seine Aktivitäten in Indien ausweiten. Wie das Unternehmen mitteilt, will das Unternehmen zunächst 3 Mrd. USD in dem Land investieren. Unter anderem soll das Vertriebsnetz und die Produktion vor Ort ausgebaut werden. Dabei geht es dem Konzern in erster Linie darum, sich auf dem schnell wachsenden indischen Markt an nicht-alkoholischen Getränken Anteile zu sichern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats