Coca-Cola kauft Aktien zurück


Coca Cola hat ein neues Aktienrückkaufprogramm beschlossen. Wie der Getränkekonzern am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte, sollen bis zu 300 Millionen Aktien oder 13 Prozent der ausstehenden Papiere zurückgekauft werden. Das Programm soll am 31. Oktober beginnen, wenn der aktuell laufende Plan ausläuft. Zugleich kündigte Coca-Cola eine Quartalsdividende von 31 Cent je Aktie an, die am 1. Oktober an Aktionäre gezahlt werden soll, die zum 15.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats