Kurt Beck will Coke-Werk retten


Der Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Kurt Beck, sichert den Coca-Cola-Mitarbeitern des von der Schließung bedrohten Werkes in Bendorf seine Hilfe zu. Die Hängepartie sei den Mitarbeitern nicht länger zuzumuten, sagte Beck. Coca-Cola hatte Anfang des Jahres die Schließung des Produktionsstandortes verkündet, dann aber im Februar die Entscheidung an eine Wirtschaftlichkeitsprüfung geknüpft. Beck wolle alle "erdenklichen Möglichkeiten ausloten, um die Getränkeabfüllung am Standort Bendorf zu erhalten".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats