Coca-Cola mit Gewinnrückgang


Die Coca-Cola Company, Atlanta, hat im ersten Quartal 2005 wegen höherer weltweiter Marketing-Ausgaben und anderer Kostensteigerungen einen deutlichen Gewinnrückgang verbucht. Während Coca-Cola weltweit mehr umsetzte, litt das deutsche Geschäft unter der Pfand-Gesetzgebung. Coca-Cola will im laufenden Jahr eigene Aktien im Wert von zwei Milliarden Dollar zurückkaufen. Coca-Cola-Konzernchef Neville Isdell hat die Vermarktungsanstrengungen deutlich intensiviert, um gegenüber dem schneller wachsenden Hauptkonkurrenten PepsiCo, der Nummer zwei im Erfrischungsgetränke-Markt, wieder Boden gut zu machen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats