Deutscher Markt belastet Coke


Die Coca-Cola-Company in Atlanta hat eine Gewinnwarnung für das 3. Quartal bzw. 2. Halbjahr ihres Fiskaljahres heraus gegeben. So wird der Halbjahresgewinn nur noch 88 bis 92 US-Cent je Aktie betragen statt 99 Cent, wie von der Börse erwartet. Einer der ausschlaggebenden Gründe für die niedrigeren Erwartungen sind die schlecht laufenden Geschäfte in Deutschland, die der neue Coke-Chef Neville Isdell vornehmlich auf das Pfand auf Einwegverpackungen zurückführt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats