Coca-Cola prüft JV mit Procter & Gamble


LZ|NET. The Coca-Cola Co, Atlanta, prüft weiter ihr geplantes Joint Venture im Volumen von 4,2 Mrd USD mit der Procter & Gamble Co, Cincinnati, das sich auf den Vertrieb von Säften und Snacks konzentrieren soll. Der Getränke-Produzent reagierte damit auf Spekulationen, er wolle die Bedingungen für die Zusammenarbeit ändern, da der Absatz von Sunny Delight und Pringles kontinuierlich sinke, der von Minute Maid hingegen wachse, wie das "Wall Street Journal" schreibt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats