Rückrufaktion in Frankreich


vwd/AFP. Der Getränkehersteller The Coca-Cola Co, Atlanta, hat in Frankreich eine Rückrufaktion für mehrere Tausend Cola-Flaschen gestartet. In den Getränken könnten sich Glassplitter befinden, hieß es in einer Mitteilung des Unternehmens. Betroffen seien rund 7.300 Flaschen einer Abfüllanlage in Clamart bei Paris. Dort seien bei der Abfüllung mehrere Flaschen zu Bruch gegangen. Sie seien aussortiert worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats