Coca-Cola verkauft per Handy


LZ|NET. Die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG testet derzeit einen neuen Automaten in Potsdam, bei dem Konsumenten ihre Cola-Flasche per Handy bestellen hönnen. Der Automat verfügt über einen Münzschlitz und über eine Telefonleitung. Kunden wählen eine Nummer der Deutschen Telekom, die am Gerät angeschrieben steht, sodann ist die Flasche erhältlich. Allerdings ist die Flasche 39 Pfennige teurer. Dieser zusätzliche Betrag wird für die Telefonverbindung berechnet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats